Neubeckumer qualifizieren sich für die Bezirksebene

Am vergangenen Sonntag begann das Judojahr für die Kämpfer des TV Neubeckum mit einem Turnier auf Kreisebene in Münster. Für die Altersklassen U10 und U13 war es ein erstes Abtasten, bei dem sich die Neubeckumer gut schlugen. Justus Schelt belegte in der leichtesten Gewichtsklasse bis 29 kg in der U13 den dritten Platz. Der erfahrenere Maxim Schröder gewann alle Kämpfe und siegte bis 31kg. Mijo Simic und Levi Irak landeten ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Mädchen belegte Margarita Recht den dritten Platz. Bei den älteren der Altersklasse U15 ging es dagegen schon um Meisterehren. Julia Dück belegte in ihrer Gewichtsklasse den Silberrang. Bei den Jungs wurde Nathaniel König Kreismeister. Bis 55 kg landete David Simic auf dem dritten Platz. Ebenfalls Dritter wurde Kevin Hebert in der Altersklasse U18. Damit qualifizierten sich alle Neubeckumer für die Bezirksmeisterschaften, die in 2 Wochen in Hiltrup stattfinden werden.

 

 

Bild: Kevin Hebert

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.