Erfolgreicher Judo-Nachwuchs aus Neubeckum

Julia Dück, Justus Schelt und Maxim Schröder hatten sich bei der Bezirkseinzelmeisterschaft die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft der männlichen und weiblichen Jugend U13 in Lünen erkämpft. Auch hier waren die Neubeckumer Judokas erfolgreich. Julia Dück erreichte den 3. Platz in der Gewichtsklasse bis 52 kg und Maxim Schröder den 3. Platz in der Klasse bis 31 kg. Justus Schelt konnte sich in seinem ersten Jahr in der Altersklasse U13 noch keine Plazierung erkämpfen.

Das Foto zeigt Julia Dück, Trainer Lion Dück und Maxim Schröder.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.